Kopfrechnen üben

Posted · Kommentar hinzufügen

Kopfrechnen üben

Kopfrechnen üben

Regelmäßiges Kopfrechnen üben lohnt sich

Wir alle haben das Kopfrechnen in der Schulzeit gelernt. Diese ist jedoch bei den meisten schon lange her und das Kopfrechnen fällt den meisten nach einer längeren Weile schwerer. Das liegt einzig daran, dass man nach der Schule meistens nicht regelmäßig das Kopfrechnen geübt hat. Um fit zu bleiben ist es jedoch wichtig regelmäßig das Kopfrechnen zu üben.

Kopfrechnen üben kann man auf viele Arten, Mathemakustik ist eine tolle Möglichkeit die Kopfrechenfähigkeiten zu fördern. Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen Kopfrechnen hilfreich sein kann. Wir haben schließlich alle vom Anfang bis zum Ende unseres Lebens mit Zahlen zu tun. Es lohnt sich also wenn wir regelmäßig das Kopfrechnen üben.

Kennen Sie es von sich oder anderen, dass selbst bei kleinen Zahlen manche die Finger zur Hilfe nehmen um auf das Ergebnis zu kommen? Wenn Sie regelmäßig Kopfrechnen üben trainieren Sie ihr Gehirn, und somit auch die eigene Rechenleistung. Das Berechnen eines Ergebnisses mit den Fingern gehört mit regelmäßigem Kopfrechen Training  der Vergangenheit an.

Kopfrechnen üben – Gehirnjogging

Unser Gehirn lässt sich tatsächlich wie ein Muskel trainieren. So wie ein Muskel mit Training wächst kann auch unsere Gehirnleistung mit Training wachsen. In den letzten Jahren kam der Begriff „Gehirnjogging“ auf. Damit ist das Training für unser Gehirn gemeint. Beim normalen Jogging kann man unter anderem den Herz- und Blutkreislauf stärken. Beim Gehirnjogging stärkt man die Gehirnleistung.

Kopfrechen üben ist ein Teil des Gehirnjoggings. Man trainiert die Merkfähigkeit und das schnelle lösen von Zahlen im Kopf. Wenn wir Kopfrechnen üben trainieren wir nicht nur eine Fähigkeit, sondern gleichzeitig mehrere. Schnelles Kopfrechnen kann jedem im Alltag helfen, egal welchen Beruf man hat. Die Mathematik umgibt uns alle, denn wir leben in einer sehr technischen Welt die ohne Mathematik so nicht funktionieren würde.

Wie kann man Kopfrechnen üben?

Viele Wege führen nach Rom. So ähnlich ist das auch wenn wir Kopfrechnen üben wollen. Es gibt viele unterschiedliche Arten des Kopfrechentrainings. Wie wir das Kopfrechnen üben ist eigentlich egal, eine Regelmäßigkeit ist jedoch wichtig um die Merkfähigkeit dauerhaft hoch zu halten. Das lösen von verschiedenen Aufgaben ist immer noch die beste Möglichkeit das Kopfrechnen zu üben.

Man kann sich diverse Aufgaben auf einem Zettel notieren und diese anschließend im Kopf lösen. Man kann im Internet diverse Kopfrechenspiele machen um die Kopfrechenleistung zu steigern. Es gibt auch diverse Kopfrechenprogramme, mit deren Hilfe Sie Kopfrechen üben können. Unsere Mathemakustik Software eignet sich optimal zum trainieren und üben von Kopfrechenaufgaben.

Unsere Mathemakustik Software ist eine hervorragende Möglichkeit das Kopfrechen zu üben und zu trainieren. Sie brauchen keine Zettel oder Stifte, die Aufgaben werden akustisch gestellt. So können Sie Kopfrechnen rein nach Gehör trainieren. Sie können die 4 Kopfrechenarten Addition, Subtraktion, Division und Multiplikation auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden trainieren und üben. Am Ende gibt es eine Auswertung Ihrer Rechenergebnisse.

Mathemakustik kostenlos testen